Du musst dich nicht beweisen

Ganzheitliche Psychologie

Das Gefühl immer mehr tun zu müssen, besser zu sein und kämpfen zu müssen – etwas was mich jahrelang begleitet hat und auch heute ab und an an meine Tür klopft. Ich lerne immer mehr – die Sachen, die wirklich zu mir gehören – dafür bedarf es keinen Kampf. Und ich muss nichts mehr tun, weil mehr tun mich immer weiter von mir weg bringt. Zwischen Scrollen durch Social Media, noch mehr Projekten und dem Gefühl noch mehr leisten zu müssen, bleibt nur eins auf der Strecke: und das bin ich selber.

Du kannst nur alles gewinnen, wenn du auch alles riskierst.Du kannst neu beginnen, auch wenn du alles verlierst.Die Grenzen sind weit, sie fangen dich nicht wirklich ein.

Und du musst nichts mehr tun oder dich neu beweisen.Darfst endlich ruhen – nicht mehr auf Ziele verweisen.Hör auf meinen Rat und hör auf nicht du selbst zu sein.


Ich bin keine ausgebildete Therapeutin und mein Content stellt auch keinen Ersatz für eine Therapie oder medizinische Bertung dar, sondern soll nur helfen eine erste Orientierung oder neue Blickwinkel zu bekommen. Wenn du Unterstützung brauchst, habe ich dir hier ein paar Anlaufstellen und Content, der mir geholfen hat und hilft, zusammengestellt.


Bei Links mit einem (*) handelt es sich um sogenannte “Affiliate-Links”. Das bedeutet, dass wenn du über diese Links etwas bestellst, ich eine kleine Provision für meine Empfehlung bekomme. Natürlich bezahlst du deswegen nicht mehr, sondern unterstützt meine Arbeit lediglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung der Datenschutzerklärung bei Abschicken des Kommentars