Der Zwangskompass-Onlinekurs ist da!

Dieser Beitrag ist der Beginn meines Endes von gedankenflickflack.
Darf ich vorstellen (eine Sektflasche wird feierlich geöffnet und Konfetti fliegt durch die Luft): Der Zwangskompass Onlinekurs!  Ich hab all mein Wissen zu Zwängen aus den letzten 10 Jahren gesammelt und in dieses Herzensprojekt gepackt.

Warum ein Kompass?

Ich merke wie relevant das Thema ist. Mir schreiben Leute, die meinen Podcast gefunden haben. Ich habe Menschen in meinen Coachings, die von Zwängen betroffen sind und klassische Therapien nur bedingt geholfen haben (wie mir damals!). Und mittendrin ich: Hannah, die endlich Musik machen möchte und Kreativität und Psychologie zusammenbringen will.

Der Zwangskompass Onlinekurs ist der Weg für mich mein Wissen weitegeben zu können und mich zeitgleich neuen Dingen widmen zu können. Ich habe seit über 10 Jahren im Psychologiestudium, Therapien und mit der ganzheitlichen Psychologie dazu geforscht. Für mich ist jetzt der Punkt neue Wege einzuschlagen und trotzdem freue ich mich Menschen auf diesem Wege weiter aufklären zu können!

Mehr dazu warum es ein Kompass geworden ist erfährst du in dieser Podcastfolge. Meine tolle Freundin Anastasia war so lieb und hat mich für die Folge, die den Zwangskompass erklärt, interviewt.

Neugierig? Das Einleitungsvideo zum Kurs habe ich dir hier freigeschaltet:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung der Datenschutzerklärung bei Abschicken des Kommentars