Podcastarchiv

Sexuelle Zwangsgedanken – Ursachen und was du tun kannst

Sexuell behaftete Gedanken, die man einfach nicht haben mag. Aufdrängend, übertrieben und vor allem voller Werte und Bilder, die du nicht vertrittst. Zwangsgedanken scheinen manchmal wirklich gar keinen Sinn zu ergeben. Umso mehr freue ich mich heute in einer personalisierten Podcastfolge etwas Licht ins Dunkle zu bringen. Ich beantworte folgende Fragen einer meiner Zuhörer, der…
Weiterlesen

Was in Therapien zum Thema Angst oft übersehen wird

Eine entscheidende Sache hat mir immer in meiner Therapieerfahrung und in meinem Psychologiestudium gefehlt: Und das ist das Wissen, das unser Körper in sich trägt. Das Psyche und Gesundheit auch mit dem körperlichen Wohlbefinden zu tun hat, ist schon lange kein Geheimnis mehr, doch warum reagiert dann unser Körper trotzdem mit Panik und Herzrasen, wenn…
Weiterlesen

Warum du wütend werden solltest – Wutreihe Tei 1

Du bist immer lieb und freundlich? Nie wütend und böse? Und fühlst dich oft unsicher und kannst kaum Grenzen setzen? Warum genau diese Punkte zusammen hängen und wofür wir Wut eigentlich brauchen, erzähle ich dir in dieser ersten Folge der Wutreihe. Das erwähnte Buch von Vivian Dittmar findest du hier: Gefühle & Emotionen – Eine Gebrauchsanweisung:…
Weiterlesen

Aggressive Zwangsgedanken – was du bei Schuld- und Schamgefühlen tun kannst

Aggressive Zwangsgedanken können unglaublich belastend sein. Gerade wenn man doch eigentlich sonst gar nichts mit Aggressionen zu tun hat. Ob es da einen Zusammenhang gibt? Warum gerade aggressive Zwangsgedanken ein unglaublich guter Kompass für dich sein können und wie du dabei mit aufkommenden Schuld und Schamgefühlen umgehen kannst, erfährst du in dieser Folge der personalisierten Podcastfolge.…
Weiterlesen

Warum du dir deine Talente erlauben solltest – Wortlos laut – Die Musik zieht weiter ein

Viele Leute fragen sich warum sie sich klein fühlen und warum Ängste und Zweifel so viel Raum in ihrem Leben einnehmen. Zeitgleich versuchen sie mit der Aufarbeitung negativer Eregnisse dem Ganzen entgegen zu wirken. Und so sehr ich weiß wie wichtig der Blick darauf ist, hat mir ein wichtiger Punkt immer gefehlt. Dass wir nicht…
Weiterlesen

Wie du dich ohne Partner geliebt fühlst

Partnerschaft = die große Liebe. Anziehung = der perfekte Partner fürs Leben. Dass diese Rechnung nicht immer aufgeht, ist kein Geheimnis und doch verlieben wir uns in Menschen, die eigentlich gar nicht zu uns passen und fühlen uns zu ihnen hingezogen. In dieser Folge der  personalisierten Podcastfolge gehe ich auf die Frage ein warum das so ist…
Weiterlesen

Einen Monat durchgehend meditieren – Selbstexperiment #mottomonat

Wer hat auch genug von den Neujahresvorsätzen? Und wer empfindet wie ich trotzdem manchmal den Wunsch neue Dinge auszuprobieren – aber fern ab von dem Erfolgsdruck? Inspiriert von Matt D’Evella habe ich mir 2020 genau das vorgenommen. Jeden Monat möchte ich mir ein Thema als Motto bzw. mir eine Challenge setzen und schaue wie es…
Weiterlesen

Angst – dein Freund und Potenzial

In der heutigen Folge spreche ich mit dir über Angst. Früher dachte ich, ich bin vielleicht wirklich schwach oder mit mir läuft etwas oder ist falsch, weil ich Ängste habe. Ängste, die vielleicht noch nicht so anerkannt sind wie “Höhenangst” oder die Angst vor Spinnen. Wie ich heute dazu stehe und warum ich in der…
Weiterlesen

Wut – Warum du kreativ werden darfst und wie dir Verkörperung helfen kann – Wutreihe Folge 3

Nach der letzten Folge nachdem ich dir schon erste Ideen zum Thema „Wieder wütend werden“ mitgegeben habe, möchte ich dir heute die Arbeit von July Henderson vorstellen, warum Verkörperung so wichtig ist und warum du auch selber kreativ werden kannst bei diesem Thema. Das erwähnte Buch von July Hendersson: Embodying Well-Being, oder Wie man sich trotz…
Weiterlesen

Wie du wieder wütend wirst – einfach Übungen für deinen Alltag – Wutreihe Teil 2

In dieser zweiten Folge der Wutreihe nenne ich dir ein paar praktische Übungen, wie du Wut Schritt für Schritt wieder in deinen Alltag einbauen kannst. Dabei kannst du komplett  kreativ werden und dein ganz eigenes „Wut-Training“ zusammenstellen, so dass du in deinem Tempo wieder fähig wirst deine Grenzen zu setzen. Die erwähnte Playlist auf Spotify:…
Weiterlesen