Der Zwangskompass-Onlinekurs

Ganzheitliche Psychologie

ZWANGLOS ZWANGFREI

Hi there, ich bin Hannah!

Und ich möcht dir mit dem Zwangskompass zeigen, was dir deine Zwänge und Zwangsgedanken sagen wollen und wie du sie wirklich bewältigen kannst.

“Warum in aller Welt entwickelt man Zwänge und Zwangsgedanken und haben sie vielleicht sogar einen Sinn?”

Das ist die Frage, die ich mir die vergangenen Jahre gestellt habe und die ich dir in diesem Videokurs beantworten mag:

Eigentlich ist es ganz simple:

“Zwänge sind eine gesunde Reaktion, wenn…

… du dich zu lange in etwas zwängen musstest. Nicht sie quälen dich, sondern die Überzeugung, auf der sie beruhen: Dass, du dir selber nicht trauen kannst.”


Und hier soll der Zwangskompass helfen!

“Ein Kompass schlägt aus, um uns die Richtung zu zeigen.”

Und genau das können deine Zwänge und Zwangsgedanken mit diesem Online-Kurs auch für dich tun:

1

AUSSCHLAGEN

Wir schauen an in welche Richtung die Nadel auf deinem Zwangskompass ausschlägt, wenn Zwänge in deinem Leben auftauchen. Die Richtungen Norden, Osten, Süden und Westen haben alle eine eigene Bedeutung, die ich dir in vier der acht Kursmodule in Bezug auf Zwänge und Zwangsgedanken in Videos erklären werde.

2

VERSTEHEN

Erst, wenn du verstehst, welche Rolle deine Zwänge und Zwangsgedanken für dich einnehmen, kannst  du aktiv nach Lösungen suchen. Ich erkläre dir in den anderen Modulen neben klassischen Ansätzen aus der Therapie, auch meine eigenen Ideen, die mir geholfen haben, als die Therapie es nicht mehr getan hat.

3

LOSGEHEN

Wenn du lernst deinen Zwängen zuzuhören, können sie zu deinem ganz persönlichen Wegweiser werden. Dazu schauen wir uns an, was du konkret tun kannst, um in kleinen Schritten, für dich loszugehen. Und das Beste daran – ganz unabhängig von deinen Zwängen und Zwangsgedanken!

In diesem Online-Kurs…

werde ich dir erklären wie du zum Meister der Zwänge wirst – oder auch: Du wirst lernen wie sie funktionieren und was du aktiv tun kannst, um dich zu befreien. Einmal aus der Sicht der klassischen Psychologie. Und einmal aus meiner Sicht nach…

15 Jahren gescheiterten und erfolgreichen Therapien
eigenen Versuchen Zwänge und Zwangsgedanken zu bewältigen
Recherchen entwicklungs-, bio- und neuropsychologischer Zusammenhänge
meinem Psychologiestudium mit dem Schwerpunkt “Klinische Psychologie”
zahlreichen Einzelchoachings mit Klienten, die mit ihren Zwängen nicht weitergekommen sind
50 Folgen zum Thema Zwänge und Zwangsgedanken und Ängste im gedankenflickflack-Podcast

Der Kurs im Überblick

MODULE

VIDEOS

ÜBUNGEN

Die Kursübersicht:

8 Module, alle gefüllt mit Videos, angeleiteten Übungen, Fallbeispielen, Texten und weiteren Empfehlungen

Zusätzlich zu den acht Modulen kannst du als Teilnehmer Fragen stellen, die ich regelmäßig in Form von Kommentaren und Podcastfolgen beantworten werde.

Preispakete ansehen

Preispakete

Einmal- oder Ratenzahlung ist möglich. Bezahlbar mit Kreditkarte, Sofortüberweisung, Lastschrift und Paypal.

Mit deiner Buchung bekommst du deinen Zugang zum Kurs direkt per E-Mail geschickt. Die Zahlungsabwicklung läuft komplett über DigiStore24. 

Heading 3

ZWANGSmeister

249 €

12-Monats-Zugang

  • alles wie im Zwangspfadfinder-Paket
  • Freischaltung der Kursinhalte aber insgesamt ein ganzes Jahr
  • ideal, um über längere Zeit von den Kursinhalten begleitet zu werden
Kurs buchen

Noch unsicher? Eure Fragen zum Kurs:

Wenn dir sonst noch etwas unklar ist, melde dich gerne über das Kontakformular bei mir.

Kannst du mir versprechen, ob und wieviel mir der Kurs bringen wird?

Nein, auch wenn ich es gerne würde. Ob der Kurs dir etwas bringt, hängt nämlich von mehreren Faktoren ab. Einmal davon, ob ich mit meinen Erfahrungen für dich und deine Fragen das richtige Setting biete. Das kannst du am Besten über meine bisherigen Podacstfolgen herausfinden. Ein weiterer Punkt ist natürlich, ob du neue Impulse und Ideen auch ausprobieren magst und (ganz wichtig) was deine Motivation dahinter ist. Das hier ist kein Selbstoptimierungsprogramm, sondern soll dir der Kurs ermöglichen, dass du liebevoller auf dich und deine Zwänge blicken kannst.

Was sind deine Qualifikatione?

Ich könnte dir jetzt aufzählen, dass ich Psychologie studiere, die unterschiedlichsten Coachingformate anwende und in der psychiatrischen Forschung gearbeitet habe. Oder ich sage dir ganz ehrlich, dass ich meine größte Qualifkation nicht darin sehe, irgendeinen Abschluss zu erreichen oder mit welcher “einzigartigen Technik” ich doch arbeite. Sondern darin, dass ich weiß wie es ist sich klein und verunsichert zu fühlen und ich die Letzte bin, die dir das Gefühl geben wird, dass damit etwas falsch ist.

Ist das ein Ersaz für eine Therapie?

Ich bin keine approbierte Psychotherapeutin und der Kurs ist kein Ersatz für eine klassische psychotherapeutische oder medizinische Behandlung. Falls du dies brauchst, habe ich dir hier Anlaufstellen und Seiten zu deinen Rechten im Punkto Wartezeiten aufgelistet. Wenn du den Kurs durchläufst, gehe ich davon aus, dass du stabil genug bist und/oder Unterstützung hast bzw. dir diese sonst holst.

Gibt es Ratenzahlung?

Ja, weil ich möchte, dass jeder Zugang zum Kurs bekommen kann. Wenn du davon Gebrauch machen möchtest, wähle einfach die entsprechende Variante beim Bezahlvorgang. Wenn du noch Student/Azubi ode Alleinerziehend bist, schreib mir gerne ein Mail. Dann komme ich dir gerne entgegen. <3

“Freiheit beginnt nicht mit der Abwesenheit deiner Zwänge, sondern damit dir selber vertrauen zu können.”

zum Kurs